Ausstattung des HeiMix M

Der HeiMix M zeichnet sich in der Grundausstattung durch folgende Eigenschaften aus:

  • Einsatz hochwertiger Messwertaufnehmer in Verbindung mit einer schnellen Regeltechnik: Rezepturvorgabe wird über den gesamten Arbeitsbereich gewährleistet
  • Trockenlaufschutz aller Produktpumpen bzw. Additivpumpen
  • Prozesssteuerung mittels Siemens Step7 300er CPU
  • Anzeige aller produktionsrelevanten Prozessdaten über ein farbiges Bedienterminal
  • Wartungsfreundliches Gehäuse: Pumpen und Mischköpfe sind leicht zugänglich
  • Große Auswahl an Mischköpfen
  • Vollautomatischer Verfahrensablauf durch Einsatz modernster Prozessrechner
  • Hohe Flexibilität durch modularen Aufbau
  • Niedrige Gesamtleistungsaufnahme durch Einsatz modernster Getriebemotoren
  • Anlagengeschwindigkeitssynchronisation
  • alle produktberührenden Komponenten aus Edelstahl

Je nach Bedarf können zusätzlich folgende Ausstattungsmöglichkeiten realisiert werden:

  • Automatische Masse- / Dichtemessung
  • Wellendichtung für Mischkopf und Pumpe wahlweise Stopfbuchse, doppeltwirkende Stopfbuchse, doppeltwirkende Lippendichtung oder doppeltwirkende Gleitringdichtung
  • Passive oder aktive Kühlung der Wellendichtungen
  • Niveauregelung des Auftrages, Regelung der Durchsatzleistung
  • Bis zu 9 Additiveinheiten adaptierbar, jede Additiveinheit beinhaltet ein komplettes Mess- und Regelsystem
  • Je nach Anwendungsfall mehrere radiale und axiale Mischköpfe verfügbar
  • Fernbedienung
  • Protokollierung der Prozessdaten mittels Drucker
  • Hocheffiziente Spülautomatik
  • Anbindung an ein Prozessleitsystem (Ethernet, Profibus)
  • Rezepturverwaltung